Stories

Was tun gegen kalte Hände beim Klettern

Kalte Hände beim Klettern? Wer kennt das nicht – vielleicht nicht gerade im Sommer – aber im Winter oder auch im Herbst schon. Hier erfährst du wie die Hände (und auch die Füße) warm werden und auch bleiben. In der Story „Warum um den Winter die besten Klettermonate sind“ gings ja um die kalten Monate, …

weiterlesen

Warum um den Winter die besten Klettermonate sind

Sendingdays – die Purzeln gefühlt im Herbst und im Frühjahr am meisten. Egal ob bei den Profis oder aber die eigenen Projekte, irgendwie bieten sich die Monate Oktober, November, Februar, März an. Um den Winter sind die besten Klettermonate. Das ist natürlich meine ganz subjektive Meinung, aber scheinbar klappt es. Ich konnte dieses Jahr mit …

weiterlesen

Klettergrade weltweit – DIE Tabelle

In meinen Kursen und auf den Reisen fällt mir immer wieder auf, dass es weltweit unterschiedliche Bewertungsskalen gibt. Soweit nicht schlimm, aber alles immer umrechnen zu können, ist manchmal schwierig. Es ist wie mit den Sprachen auch, ein bis zwei kann man, dann noch ein bisschen von einer dritten und vierten. Aber mehr, da wirds …

weiterlesen

Naturverträglich draussen unterwegs

Tipps für eine gelungenes Miteinander zwischen Mensch und NaturImmer mehr Menschen tummeln sich, gerade zu Coronazeiten, in der Natur, verlagern ihren Sport nach draußen oder suchen sich gar ganz neue Sport- und Daseinsarten in der Natur. Was für viele von uns eine Auszeit vom Alltag bedeutet, stellt für die Natur eine große Herausforderung dar. Und …

weiterlesen

Die Unvollendete (7b)

Der Monatsachter, den wir im Jahr 2020 gestartet haben und seit April 2020 durchgezogen haben, soll sich auch im Jahr 2021 fortsetzen. Dafür stehen natürlich viele besondere und harte Projekte zur Verfügung. Auch gesellt sich zum Monatsachter der Wunsch nach einem Jahresneuner. Stell sich einer vor, wie mega das denn bitte wäre im Jahr 2021 …

weiterlesen

Das Projekt „MONATSACHTER“

Seit Anfang des Jahres geisterte einem meiner Kletterpartner für 2020 ein Ziel im Kopf herum: Jeden Monat eine Route mit einer Acht drin klettern. In der Halle hat er das bereits umgesetzt als „Ich klettere bis zum nächsten Routenbau alle Routen mit einer 8 drin, also von 7+/8- bis 8+/9-!“ Ob das geklappt hat, weiß …

weiterlesen

Einmal keine Kamera dabei

Da hast du einmal keine Kamera dabei und stößt zufällig auf zwei Bekannte, die an der selben Wand klettern wie du auch. Und eine davon klettert ganz zufällig den First Ascent von „Formiert = Voi Miad“ 8c.Herzlichen Glückwunsch an Martina Demmel zu der mega Tour und sorry, dass es nur Smartphone Bilder geworden sind. ​Soweit …

weiterlesen

Kleine Knotenkunde

In Zeiten von Corona und Ausgangsbeschränkungen bleibt natürlich eher mal Zeit Dinge zu tun, die schon lang auf der Agenda stehen. So bei mir wieder mal eine Story zu verfassen oder etwas zur Knotenkunde zu erstellen. Also warum nicht gleich beides zusammenlegen und einfach mal ausprobieren? Die kleine Knotenkunde von KletterPuls. Ich habe gesammelt und …

weiterlesen

Schwerer Klettern in 9 Schritten

Wie schaffe ich es (noch) schwerer zu klettern? Eine Frage, die sich so ziemlich jeder Kletterer mehrfach stellt, wenn er an sein (scheinbares) Limit kommt oder gar eine Route in einem bestimmten Grad einfach nicht schafft, den Routenbauer und sich selbst verflucht für die schweren Züge oder die kleinen Griffe. Ich habe für Dich zum …

weiterlesen

Norwegen – ein Versuch

Wir wollten dieses Jahr nach Norwegen, ins Land der Freiheit, des Wildcampens, des Freistehens und -fischens und natürlich der Granitplattenkletterei und der Fjorde. Wollten wir, haben wir gemacht und sind auch angekommen. Ein Versuch mit Höhen und Tiefen, Nässe und Kälte, Sonne, Suche und Spaß. Nach der Großvenedigerbesteigung Anfang August haben wir hier im beschaulichen Bichl …

weiterlesen